BEWERBEN

Disponent (w/m) für die Instandhaltungsabwicklung


Mehr Jobs von Siemens Personaldienstleistungen GmbH
Siehe Firmendetails

Kontakt:


 

Disponent (w/m) für die Instandhaltungsabwicklung

Wien, Job-ID 2794
Die Siemens Personaldienstleistungen GmbH (SPDL) ist einer der führenden Anbieter von Zeitarbeit und Zeitarbeitsdienstleistungen in Österreich. Wir stehen für Verantwortung, Nachhaltigkeit und faire Konditionen. Als Tochterunternehmen der Siemens AG Österreich profitieren wir, unsere Auftraggeber und vor allem unsere MitarbeiterInnen von einem einmaligen Know-how- und Job-Netzwerk mit spannenden Perspektiven in den Zukunftsfeldern, die vom Energiebereich, der Mobilität über Industrieanlagen und Gebäudetechnologien bis hin zum Gesundheitswesen reichen.
 
Der Bereich unseres Kunden umfasst das gesamte Schienenfahrzeuggeschäft - von Eisenbahnen über Metros und Lokomotiven bis hin zu Straßen- und Stadtbahnen sowie den dazugehörigen Serviceleistungen. Im Weltkompetenzzentrum Wien-Simmering ist das Know-how der gesamten Logistik- und Prozesskette von Forschung, Entwicklung, Engineering, Fertigung, Endmontage bis zur Inbetriebsetzung vereint.

Zur Verstärkung des Teams in Wien suchen wir zum ehestmöglichen Einstieg eine/n engagierte/n

 
Disponenten (m/w) für die Instandhaltungsabwicklung
 
Job-ID: 2794
Job Familie: Kaufmännische Berufe, Technische Berufe
Ort: Wien
Organisation: SPDL
Art der Anstellung: Vollzeit
     

 

Was sind meine Aufgaben?
  • Technische Vorbereitung von Instandhaltungsaufträgen für Schienenfahrzeuge
  • Planung, Koordination, Abwicklung und Dokumentation der Wartung und Instandsetzung der Fahrzeuge in enger Zusammenarbeit mit Kunden und Instandhaltungspartnern
  • Durchführung von Terminabsprachen mit Kunden, (Werkstatt)Partnern und Lieferanten
  • Planung und Überwachung von Terminen
  • Bearbeitung von Sonderthemen rund um das Thema Fahrzeuginstandhaltung
  • Dokumentationspflege der einzelnen Fahrzeuge (Fahrzeugflotten)
  • Disposition und Logistikabwicklung von Ersatzteilen (Railmall)
  • Modernisierungsvorhaben
  • Instandhaltungsverbesserungen und Weiterentwicklung interner Prozesse
  • Entwicklung von Mehrwertlösungen, sowie das Ableiten von Zusatzgeschäft aus den bestehenden Verträgen und Kundenbeziehungen
  • Eigenverantwortliche Abwicklung von Projekten und Teilprojekten
  • Angebotsausarbeitung und technische Konzepterstellung von Unfall- und Vandalismus-Reparaturen
  •  
  •  
     

 

Was bringe ich mit?
  • Technische Fachausbildung (HTL oder Fachschule Elektrotechnik / Elektronik / Mechatronik) oder vergleichbare Qualifikation
  • Erfahrung in der Eisenbahntechnik von Vorteil
  • Fließende Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift, Kenntnis einer osteuropäischen Sprache von Vorteil
  • Sicherer Umgang mit den gängigen MS Office-Programmen, SAP Basis Kenntnisse von Vorteil
  • Kommunikativ, eigenverantwortlich und teamorientiert
  • Bereitschaft zur Weiterbildung
  • Reisebereitschaft (fallweise)
   
     

 

Was muss ich noch wissen?
Je nach konkreter Qualifikation und Berufserfahrung ist ein Jahresbruttogehalt von mindestens € 34.500,00 vorgesehen (dieses übersteigt jedenfalls das kollektivvertragliche Mindestgehalt). Die letztgültige Gehaltsvereinbarung treffen wir im Rahmen eines persönlichen Gesprächs.

Als international agierender Großkonzern bieten wir Ihnen interessante berufliche Perspektiven und Weiterbildungsoptionen in einer dynamischen Unternehmensstruktur mit vielseitigen Möglichkeiten, Ihr persönliches und berufliches Potenzial optimal zum Einsatz zu bringen.
   



 

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobcity.at
BEWERBEN

ARBEITGEBER


MÖGLICHKEITEN ARBEITGEBER

PARTNER

KONTAKT

REGISTRIERUNG

JOBPLATTFORM


VISION

BILDUNG

FACEBOOK

BETREIBER


© EPIFRAME.COM

IMPRESSUM

WEITERE PLATTFORMEN


JOBCITY.AT

BIOTECHJOBS.AT

IT-KARRIERE.AT

BUSINESSJOBS.AT